Das Röntgen Moderne Röntgentechnologie

In unserer Praxis finden Sie eine moderne Röntgenanlage der Firma Dornier MedTech. Hiermit können sowohl  digitale Röntgenbilder zur Diagnostik als auch Durchleuchtungen zur Diagnostik und im Rahmen von Operationen als Therapie durchgeführt werden. Die digitale Bilderzeugung und Speicherung hat eine Vielzahl von Vorteilen. Zum einen können durch diese Technik die Umwelt belastenden Entwicklungs- und Fixierflüssigkeiten bei  Entwicklung der konventionellen Röntgenbilder eingespart werden. Durch die digitale Bilderzeugung gelingt es aber auch, die von vornherein geringe Strahlenbelastung moderner Röntgenanlagen nochmals signifikant zu senken.

Fehlbelichtete und somit unnötige Röntgenaufnahmen sind hiermit nicht mehr möglich. Es können sogar im Nachhinein bestehende Bilder auf ein bestimmtes Interessensgebiet hin nachbearbeitet werden. Ein weiterer Vorteil der digitalen Bildtechnik ist die jederzeitige Verfügbarkeit auch älterer Bilder ohne jeglichen Qualitätsverlust sogar mit der Möglichkeit der Nachbearbeitung zur besseren Beurteilung.

Aufgrund der Durchleuchtungsmöglichkeit in unserer Praxis ist es machbar, bewegte Bilder von Organfunktionen aufzunehmen, zu interpretieren und diagnostische und therapeutische Konsequenzen zu ziehen. So sind in unserer Praxis Harnröhren-, Harnblasen-, Harnleiter- und Nierenbeckendarstellungen sowohl in starren als auch in bewegten Bildern möglich. Durch diese Einrichtung sind wir auch in der Lage röntgengestützte operative Eingriffe durchzuführen.

Regelmäßige Schulungen der Mitarbeiterinnen sichern ein Höchstmaß an Qualität und garantieren neben der modernen Röntgenanlage und der digitalen Bildverarbeitung ein Mindestmaß an Strahlenbelastung für den Patienten. Vor Kontrastmittelgabe werden stets die Nieren- und Schilddrüsenfunktion sowie der Allergiestatus und mögliche Schwangerschaft abgeklärt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.